Angaben gemäß §5 TMG

 

Weingut Wasem Doppelstück

Burkhard Wasem
Stiegelgasse 50
55218 Ingelheim

Kontakt:
Tel: 06132/43370
Mail: weingut@doppelstueck.com

Datenschutz
Lieferbedingungen
Umsetzung der Website
Datenschutz

Umsatzsteuer-Identifikationnummer gemäß §27a

Kauf- und Lieferbedingungen
Alle evtl. früheren genannten Preise verlieren mit dieser Liste ihre Gültigkeit. Die Preise gelten für alle Flaschen inkl. Glas und Mehrwertsteuer ab Kauf vom Weingut.

Versandpauschale:
5,50 EURO pro Paket
ab 300 Euro abzüglich 5 Prozent und versandkostenfrei
Für Gastronomie gelten gesonderte Versandpauschalen.

Bitte beachten Sie folgendes: Transportschäden sind unverzüglich beim Spediteur zu reklamieren. Anschließend informieren Sie uns über den entstandenen Schaden. Sollten Sie Ware zurücksenden, bitten wir Sie uns vorher zu informieren.

Nach Wunsch können wir Ihnen Geschenk und Probesortimente nach Wahl zusammenstellen.

Auf volle Kartons (6 Flaschen) einer Sorte geben wir Ihnen 5% Rabatt
Die Rechnungsbeträge sind rein netto bei Bezug zahlbar.

Wir machen Eigentumsvorbehalt geltend, bis unsere Forderungen aus der gesamten Geschäftsverbindung restlos beglichen sind. Beim Weiterverkauf an Dritte gehen die Forderungsrechte an uns über.

Bei einer bestehenden Kommissionsvereinbarung nehmen wir Ware nur innerhalb einer festzulegenden Frist und in unbeschädigten Originalverpackungen zurück.

Sollte ein Jahrgang ausverkauft sein, wird stattdessen der aktuelle Jahrgang versendet.

Mit einem Einkauf in unserem Weingut akzeptieren Sie die auf unserer Website kommunizierten Datenschutzbestimmungen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen
Bei Fernabsatzverträgen kann der Kunde den Kaufvertrag innerhalb von zwei Wochen nach der Lieferung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt mit dem Eingang der Ware beim Kunden. Der Wiederruf muss schriftlich oder durch Rückversand der Ware an das Weingut erfolgen.

Die Kosten der Rücksendung sind nach §312 dBGB vom Kunden zu tragen. Falls die Nichteinhaltung der Liefer- und Leistungsfrist wegen äußerer Umstände (höherer Gewalt, Arbeitskampf etc.) nicht eingehalten werden kann, verlängert sich diese um einen angemessenen Zeitraum. Bei Nichteinhaltung der Lieferfrist wegen den oben genannten Gründen kann der Käufer eine schriftliche angemessene Nachfrist setzen und nach deren erfolglosem Ablauf hinsichtlich der im Vertrag vereinbarten Lieferung oder Leistung vom Vertrag zurücktreten. Schadensersatzansprüche wegen Verzug oder Unmöglichkeit bzw. Nichterfüllung sind ausgeschlossen. Ausnahme wäre grobfahrlässiges Verhalten des Weingutes.

Das Eigentum der Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung dem Weingut vorbehalten.

 

Unsere Datenschutzerklärung wurde von e2Security erstellt und entspricht den aktuellen (2019) Anforderungen nach der am 25. Mai 2018 in Kraft getretenen EU-Datenschutzverordnung. Wenn Sie mehr über e2Security erfahren möchten, lesen Sie einfach weiter, oder besuchen Sie deren Webseite.

e2Security – der Dienstleister für kleine und Mittelständische Unternehmen.

DSGVO Umsetzung, Erfüllung von gesetzlichen Vorgaben, Online-Plattformen und Systeme vor Hacker-Angriffen schützen, Mitarbeiter schulen und unterstützen – die IT Aufgaben werden immer komplexer. e2Security löst IT Probleme lokal in Ihrem Betrieb – verständlich, nutzbar und bezahlbar.

Unser Service orientiert sich an Ihrer Branche und Ihrer Betriebsgröße. Damit Sie sich im Ihre Geschäft konzentrieren können, kümmern sich unsere Spezialisten um Datenschutz (KRITIS und DSGVO) untersuchen Ihren Betrieb nach Schwachstellen, spüren Angreifer auf (Intrusion Detection, Penetration Testing) und stellen sogar Probleme im eigenen Labor nach (e2Labs).

Nutzen Sie unsere innovative Technik, wie Künstliche Intelligenz, um Ihren Betrieb zu optimieren und gegen Konkurrenz zu bestehen. Lassen Sie sich beraten, um Ihr optimales IT Sicherheitskonzept zu erstellen und Ihren Betrieb fit zu machen.

e2Security.de – that’s IT

Lieferbedingungen

Umsatzsteuer ID: DE215962176

Zuständige Aufsichtsbehörde: Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, Stiftstraße 9, 55116 Mainz


Gesetzlicher Rahmen

Das Weingut Wasem Doppelstück gehört der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz an. Gesetzliche Grundlage ist das aktuelle Weingestezt.


Kauf- und Lieferbedingungen
Alle evtl. früheren genannten Preise verlieren mit dieser Liste ihre Gültigkeit. Die Preise gelten für alle Flaschen inkl. Glas und Mehrwertsteuer ab Kauf vom Weingut.

Versandpauschale:

5,50 EURO pro Paket
ab 300 Euro abzüglich 5 Prozent und versandkostenfrei

Bitte beachten Sie folgendes: Transportschäden sind unverzüglich beim Spediteur zu reklamieren. Anschließend informieren Sie uns über den entstandenen Schaden. Sollten Sie Ware zurücksenden, bitten wir Sie uns vorher zu informieren. Sie verfügen über eine 14-tägiges Widerrufsrecht.

Nach Wunsch können wir Ihnen Geschenke und Probesortimente nach Wahl zusammenstellen.

Auf volle Kartons (6 Flaschen) einer Sorte geben wir Ihnen 5% Rabatt

Die Rechnungsbeträge sind rein netto bei Bezug zahlbar.

Wir machen Eigentumsvorbehalt geltend, bis unsere Forderungen aus der gesamten Geschäftsverbindung restlos beglichen sind. Beim Weiterverkauf an Dritte gehen die Forderungsrechte an uns über.

Bei einer bestehenden Kommissionsvereinbarung nehmen wir Ware nur innerhalb einer festzulegenden Frist und in unbeschädigten Originalverpackungen zurück. Unsere Weine enthalten Sulfite.

Alle Angaben auf diesen Internetseiten wurden sorgfältig geprüft. Dennoch kann keine Gewähr für deren Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität geleistet werden. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die unter http://ec.europa.eu/consumers/odr aufrufbar ist. Alle Bilder, Grafiken und Texte auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Eine Vervielfältigung einzelner oder mehrerer Elemente, deren – auch teilweise – Verwendung oder Abdruck in anderen Medien ist ohne vorherige Genehmigung verboten.

Mit einem Einkauf in unserem Weingut akzeptieren Sie die auf unserer Website kommunizierten Datenschutzbestimmungen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen
Bei Fernabsatzverträgen kann der Kunde den Kaufvertrag innerhalb von zwei Wochen nach der Lieferung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt mit dem Eingang der Ware beim Kunden. Der Wiederruf muss schriftlich oder durch Rückversand der Ware an das Weingut erfolgen.

Die Kosten der Rücksendung sind nach §312 dBGB vom Kunden zu tragen. Falls die Nichteinhaltung der Liefer- und Leistungsfrist wegen äußerer Umstände (höherer Gewalt, Arbeitskampf etc.) nicht eingehalten werden kann, verlängert sich diese um einen angemessenen Zeitraum. Bei Nichteinhaltung der Lieferfrist wegen den oben genannten Gründen kann der Käufer eine schriftliche angemessene Nachfrist setzen und nach deren erfolglosem Ablauf hinsichtlich der im Vertrag vereinbarten Lieferung oder Leistung vom Vertrag zurücktreten. Schadensersatzansprüche wegen Verzug oder Unmöglichkeit bzw. Nichterfüllung sind ausgeschlossen. Ausnahme wäre grobfahrlässiges Verhalten des Weingutes.

Das Eigentum der Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung dem Weingut vorbehalten.

 

Vielen Dank für Ihre Verständnis.

Juli 2019

Umsetzung der Website

BAYER design
Christine Bayer · Dipl. Grafik Designerin

St. Georgen – Straße 9
55232 Alzey

(06731) 900 99 68

www.bayer-design.de
info@bayer-design.de

Fotografie
Christine Bayer

Menü